Trotz wenig Sonne haben die Sonnenblumensamen nur eine Woche benötigt, um zu keimen. Es scheinen ziemlich viele kleine Pflanzen zu entstehen, sodass uns wohl bald einiges an Arbeit bevor steht ;-). Aber so soll es ja sein. Unten siehst Du den aktuellen Zwischenstand.

Nun muss nur noch das Wetter draußen besser werden, dann können die geeigneten Pflanzstellen im Garten ausgesucht werden und die Erde entsprechend etwas vorbereitet werden. So etwas Dünger kann dann sicher nicht schaden, denn die Erde ist alt und die Eichenbäume haben sich bestimmt auch genommen, was sie konnten an Nährstoffen. Ok, nun beginnt offiziell die Challenge mit dem MacFriesenjung. Im Moment auf Augenhöhe würde ich sagen ;-).

Kurze Updates zum Wachstum bzw. der Entwicklung der kleinen Sonnenblumen werde ich auf Instagram (@hotlinehelfer) veröffentlichen. Schau gerne mal vorbei.

Ein Gedanke zu „Sonnenblumensamen – Erfolgreich gekeimt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »